Allgemeine Datenschutzhinweise nach DS-GVO

Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters e.V.

Goethestraße 12, 68161 Mannheim

  1. Inhalt:
    1. 1. Allgemeines
    2. 2. Freiwillige und gesonderte Einwilligung
    3. 3. Rechtsgrundlagen
    4. 4. Rechte der Betroffenen
    5. 5. Änderung der Datenschutzerklärung
    6. 6. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung
    7. 7. Websitespezifische Datenverarbeitung
    8. 8. Online-Ticketing

 

  1. 1. Allgemeines, personenbezogene Daten
    Wir verarbeiten und nutzen Ihre persönlichen Daten nur gemäß den Vorgaben der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.
    Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir behandeln sie den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung entsprechend vertraulich.
    Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
    Die von Ihnen im Rahmen unseres Angebots angegebenen persönlichen Daten dienen der Abwicklung des Kaufs, d. h. der Durchführung von Registrierung, Reservierung und Zahlung. Hierfür benötigen wir:
    – Ihren Namen
    – Ihre Adresse
    – Ihre E-Mail-Adresse
    – Ihre Telefonnummer und
    – Ihre Bankverbindung (Kontonummer, Bankleitzahl),
    auch um unsere Zahlungsansprüche bei Nichtzahlung erforderlichenfalls durchsetzen zu können.
    Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen (s. Punkt 4), bspw. soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (etwa Versandunternehmen oder Banken). Hierzu zählt auch die technisch begründete Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister im Rahmen der Soft-/Hardwarewartung. Darüber hinaus verwenden wir bei unseren Bestandskunden diese Daten (zzgl. der Kaufhistorie) zu Beratungs- und Informationszwecken (Werbung in Form von Briefen und E-Mails über Dienstleistungen der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters e.V.). Ihre Daten werden in keinem Fall zu Werbezwecken an Dritte außerhalb der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters e.V. weitergegeben, verkauft oder mit ihnen ausgetauscht.
  2. 2. Freiwillige und gesonderte Einwilligung
    Sofern Sie hiermit nicht einverstanden sind senden Sie bitte Ihren Widerspruch per Fax, E-Mail oder Postsendung an die Geschäftsstelle der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters e.V.
    Ich möchte – jederzeit widerruflich – Informationen über aktuelle Produkte und Dienstleistungen der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters e.V. erhalten und per Post oder E-Mail angeschrieben werden.
  1. 3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
    Art. 6 I lit. a DS-GVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Angeboten oder Leistungen. Unterliegt die Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters e.V. einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. Ebenfalls könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters e.V. oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.
  1. 3.1. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
    Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z. B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.
  1. 3.2. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
    Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO, ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Vereinsziele.
  1. 3.3. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
    Wir speichern, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Durchführung (vor)vertraglicher Zwecke erforderlich ist oder sofern dies durch den europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
  1. 3.4. Routinemäßige Löschung und Sperrung personenbezogener Daten
    Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.
  1.  4. Rechte der Betroffenen
    Sie haben ein Recht darauf, von uns jederzeit unentgeltliche Auskunft bezüglich der über Sie gespeicherten Daten sowie zu deren Herkunft, den Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben wurden, und den Zweck der Speicherung zu verlangen. Sie haben darüber hinaus ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung, Übertragung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten.
    Wir weisen darauf hin, dass Sie eine etwa erteilte Einwilligung jederzeit in jeder Form (z. B. per E-Mail an service@musikalische-akademie.de) mit Wirkung für die Zukunft und ohne Einfluss auf die Geschäftsbeziehung widerrufen können.
    Auf Ihre Anfrage werden wir Sie schriftlich oder auf Ihr Verlangen auch elektronisch darüber informieren, welche Daten über Ihre Person gespeichert sind. Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z. B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist:
    – Dr. Stefan Brink
    – Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg
    – Königstraße 10a, 70173 Stuttgart
    – T +49 0711 61 55 41-0
    – F +49 711 61 55 41-15
    – E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
    – www.baden-württemberg.datenschutz.de
  1. 5. Änderung der Datenschutzerklärung
    Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen angepasst werden muss.
  1. 6. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung
    Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim e.V.
    Goethestraße 12, 68161 Mannheim, Deutschland
    T +49 621 260 44
    F +49 621 231 82
    E-Mail: service@musikalische-akademie.de
    Website: http://musikalische-akademie.de und http://akademieabo.de
  1.  7. Websitespezifische Datenverarbeitung
    Auch über unsere Internetseiten unter www.musikalische-akademie.de, www.akademieabo.de und verlinkte Seiten wie www.facebook.com/Akademiekonzerte/ erfolgt die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten, u. a. der IP-Adresse der Websitebesucher. Unsere Datenschutzhinweise finden Sie auch online unter www.musikalische-akademie.de/service/datenschutz/ im Dokument Datenschutzerklärung zur Nutzung der Internetseiten der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters e.V.
    Eine Nutzung der Internetseiten der Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim e.V. ist jedoch grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.
  1.  7.1 Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
    Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:
    – Datum und Uhrzeit der Anforderung
    – Name der angeforderten Datei
    – Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
    – Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
    – verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
    – vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
    – übertragene Datenmenge
    Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen regelmäßig gelöscht.
  1. 7.2 Cookies
    Die Internetseiten der Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim e.V. verwenden Cookies. Durch den Einsatz von Cookies kann die Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim e.V. den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen – bspw. das Erstellen eines Warenkorbs ermöglichen. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
  1. 7.3 Verlinkung externer Inhalte
    Generell gilt, dass wir für die Inhalte verlinkter Seiten nicht verantwortlich sind. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Auf dieser Internetseite sind Verlinkungen zu Seiten von Facebook bzw. Frames mit Komponenten von YouTube und Googlemaps integriert.  Sofern ein Besucher unserer Seite gleichzeitig bei Facebook oder Google eingeloggt ist, werden durch das Anklicken der Links Nutzerdaten im Rahmen des sozialen Netzwerks übertragen.
    Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter
    https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Datenschutzbestimmungen von Youtube bzw. Google sind unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ zu finden.
  1. 7.4 Abonnement unseres Newsletters
    Auf der Internetseite der Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim e.V. wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, unseren Newsletter zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Die Datenübermittlung selbst erfolgt TLS-verschlüsselt. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die unter Punkt 7.1 genannten Logfiles. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können, und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.
    Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist. Die Newsletter der Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim e.V. enthalten sogenannte Zählpixel. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim e.V. erkennen, ob eine E-Mail geöffnet wurde.
    Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletterdienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.
  1. 8. Online-Ticketing
    Unsere Kundinnen und Kunden haben auf unseren Webseiten die Möglichkeit, sich unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren und Tickets zu kaufen. Alle durch Eingabemasken übermittelten personenbezogenen Daten werden TLS-verschlüsselt auf unsere Server übertragen. Es gelten die Hinweise unter Punkt 1.

 

 

  1. Diese Datenschutzerklärung wurde in Anlehnung an eine durch den Datenschutzerklärungs-Generator der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz, in Kooperation mit den Medienrecht Anwälten WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte vorbereitete Erklärung erstellt.

Download Datenschutzerklärung PDF Runterladen