Geboren in Chicago, USA
Mitglied seit 1979

Paula Royce-Bravo Sazo

1. Violine

Geboren in Chicago, USA, kam Paula Royce-Bravo Sazo durch häufige Konzertbesuche der Chicago Symphony schon früh in Kontakt mit klassischer Musik. Sowohl ihren Bachelor als auch ihren Master im Fach „Violin Performance“ absolvierte sie bei Franco Gulli an der Indiana University School of Music. 1978 gewann sie am Orchester der Städtischen Bühne in Freiburg die Position der Stimmführerin bei den 2. Violinen. Kurz darauf kam sie zum Nationaltheater-Orchester, wo sie seit 1979 in der Gruppe der 1. Violinen tätig ist, teilweise auch als Vorspielerin.

Neben ihrer Konzerttätigkeit war Royce-Bravo Sazo von 1993 bis 1996 an der Mannheimer Musikhochschule tätig. Heute gibt sie Privatunterricht und lehrt am Karl-Friedrich-Gymnasium Mannheim. Sie hat zahlreiche kammermusikalische Auftritte und interessiert sich für traditionelle chinesische Musik und Musikinstrumente, wie zum Beispiel die chinesische Tischharfe (Guzheng), die ihr Sohn auf hohem Niveau spielt und unterrichtet.