Mitglied seit 2001

Georg Lustig

Oboe

Georg Lustig, geboren 1969, nahm Oboenunterricht bei Günter Theis an der Musikschule Freiburg sowie privat bei Andreas Hölz. 1987 nahm er sein Musikstudium an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Hausmann und Prof. Müller-Brincken auf. Von 1992–2001 war er am Stadttheater Freiburg stellvertretender Solooboist mit Verpflichtung zum E-Horn. Seit 2001 ist er als Soloenglischhornist am Nationaltheater Mannheim engagiert, und ist darüber hinaus seit 2002 Mitglied des Festspielorchesters der Bayreuther Festspiele.