Werte Musikliebhaber*innen und Freund*innen der Akademiekonzerte,

auch im 243. Jahr des Bestehens der Akademiekonzerte dreht sich die Welt um die pandemischen Geschehnisse. Eine ungewohnte Zeit für die Musiker*innen und alle Freund*innen der Musik. Doch hinter den Kulissen blieben die Musiker*innen tatkräftig. Sie schenkten uns mit viel Engagement und guten Ideen große Freude an den liebgewonnen Musikdarbietungen, die pandemiebedingt digital oder im Freien stattfinden konnten. Auch für die aufwendigen Konzerte im nicht voll besetzten Mozartsaal gebührt allen Akteur*innen mein Dank.

Erfreulich ist auch, dass uns Alexander Soddy als Chefdirigent der Akademiekonzerte bis 2022/23 begleiten wird.

Natürlich sind die Auswirkungen der Pandemie auch in der Akademie spürbar. Obwohl zuletzt viele Neuabonnent*innen zu Freund*innen der Akademie wurden, ist die wirtschaftliche Situation schwieriger geworden. Ohne Unterstützung kann die Zukunft der Konzertreihe in Frage stehen. Der Verlust wäre unermesslich, ist die Akademie doch eine Art kulturelle Identität unserer Stadt.

Helfen Sie mit und bleiben Sie unserer Konzertreihe auch in diesen Zeiten gewogen, ja gewinnen Sie neue Freund*innen mit Ihrer Bereitschaft für die Akademiekonzerte positiv zu sprechen.

Ihr
Stefan Lochbühler
Gesellsch. Geschäftsführer der Lochbühler Aufzüge GmbH, Mannheim

 

 

 

Kuratorium der Musikalischen Akademie

  • Stefan Lochbühler
    (Vorsitzender)
  • Dr. Martin Feick
  • Dr. Hans C. Hachmann
  • Dr. Karl Heidenreich
  • Prof. Kathrin Kölbl
  • Albrecht Puhlmann
  • Marc Stefan Sickel
  • Prof. Dr. Achim Weizel