17. Oktober 2019

Quartett über das Ende der Zeit

Am Sonntag, dem 20. Oktober, veranstalten wir ein Benefizkonzert in der Kunsthalle Mannheims. Die Proben dafür laufen auf Hochtouren: Olga Pogorelova (Violine), Patrick Koch (Klarinette), Fritjof von Gagern (Violoncello) und GMD Alexander Soddy (Klavier) spielen – unter anderem – Olivier Messiaens Quatuor pour la fin du temps – Quartett über das Ende der Zeit. Der Erlös der Benefizveranstaltung kommt ausschließlich der Mannheimer Erstaufführung von Messiaens Turangalîla-Symphonie im 2. Akademiekonzert 2019/20 zugute. Über die große Resonanz aus dem Publikum freuen wir uns sehr: Weit über 300 Musikbegeisterte haben sich für das Benefizkonzert angemeldet. Da das Platzkontingent in der Kunsthalle begrenzt ist, bedauern wir, keine weiteren Anmeldungen mehr entgegennehmen zu können – wünschen jedoch allen Messiaen-Enthusiasten (und Messiaen-Enthusiasten in spe) ein anregendes Konzerterlebnis!