10. September 2020

Spielzeit 2020/21 unter besonderen Vorzeichen

Liebe Freundinnen und Freunde der Akademiekonzerte,

 

wir begrüßen Sie herzlich zur 243. Spielzeit der Musikalischen Akademie! Wie Sie sicherlich wissen, dürfen Kulturveranstaltungen weiterhin nur unter besonderen Auflagen stattfinden: In der aktuell gültigen Corona-Verordnung des Landes ist festgelegt, dass maximal 500 Plätze im Konzertsaal besetzt werden dürfen. Diese Verordnung gilt zunächst bis zum 31. Oktober 2020, eine Verlängerung ist zu erwarten.

 

Genau deshalb haben wir uns dazu entschlossen, bis einschließlich Dezember (Akademiekonzerte 1 bis 3) jeweils fünf statt zwei Mal pro Akademiekonzert zu spielen. Wir freuen uns sehr, dadurch nicht nur alle Abonnentinnen und Abonnenten platzieren, sondern auch einen limitierten Freiverkauf anbieten zu können. Aufgrund des stark erhöhten Verwaltungsaufwandes, den beispielsweise die Einrichtung von Abständen im Saalplan verursacht, beginnt der Freiverkauf etwas später als gewohnt, voraussichtlich Anfang Oktober. Die zusätzlichen Konzerttermine werden in Kürze bekanntgegeben.

 

Die zweite Hälfte der Konzertsaison 2020/21 ist bisher regulär disponiert, weitere Einschränkungen im Konzertbetrieb sind jedoch möglich beziehungsweise zu erwarten. Um flexibel auf diese Änderungen reagieren zu können, ist momentan kein Freiverkauf für die Akademiekonzerte 4 bis 8 möglich.

 

Wenn Sie ein Abonnement haben, erhalten Sie in den kommenden zwei Wochen Ihre Tickets für die Akademiekonzerte 1 bis 3. Aufgrund des neuen Saalplans, der Abstände von 1,5 Metern zwischen den Sitzplätzen vorsieht, ist es möglich, dass Ihre Stammplätze in diesen Konzerten nicht verfügbar sind. In diesem Fall werden Ihre Plätze nach dem Prinzip der Bestplatzwahl verlegt. Ein personalisiertes Schreiben wird Sie ausführlich über die Spielregeln der neuen Saison wie auch etwaige Änderungen Ihres Abonnements informieren. Sollten Sie nach dem Erhalt Ihrer Tickets Änderungswünsche haben, bemühen wir uns, diese im Rahmen der Möglichkeiten zu realisieren.

 

Weitere Hinweise zu Ihrem Konzertbesuch

 

Gesundheit

 

– Die Gesundheit aller Konzertbesucher und -besucherinnen steht für uns an oberster Stelle. Deshalb bitten wir Sie, auf den Konzertbesuch zu verzichten, falls Sie sich mal krank fühlen sollten.

 

– Die Sitzplätze im Mozartsaal sind so angeordnet, dass Abstände von 1,5 Metern eingehalten werden.

 

– Die Lüftung im Mozartsaal ist auf 100 Prozent Frischluft-Zufuhr eingestellt. Weitere Informationen zum Hygienekonzept des Rosengartens entnehmen Sie bitte folgender Übersicht.

 

Maskenpflicht

 

– Im gesamten Rosengarten muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben, können Sie die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen.

 

Einlass

 

– Grundsätzlich erfolgt keine personalisierte Einlasskontrolle. Bitte geben Sie Ihr Ticket dennoch nicht an Dritte weiter, ohne vorab entsprechende Kontaktdaten in unserer Geschäftsstelle hinterlassen zu haben.

 

– Bitte setzen Sie sich ausschließlich auf den Platz, der auf Ihrem Ticket ausgewiesen ist.

 

Garderobe

 

– Es findet keine Abgabe von Garderobe statt. Sie können Ihre Garderobe auf den freien Sitzplatz neben Ihnen legen.

 

Gastronomie

 

– Es werden keine Speisen oder Getränke angeboten.

 

Konzert

 

– Das Konzert dauert maximal 90 Minuten. Es gibt keine Pause.

 

Orchester

 

– Das Orchester tritt in reduzierter Besetzungsgröße auf, die Mindestabstände werden eingehalten. Konzertprogramme müssen teilweise angepasst werden. Informationen folgen in Kürze.

 

Fotos: Sonderkonzert der Musikalischen Akademie am 20.07.2020 © Christian Lüttich / m:con